Warum ist Compliance-Risikomanagement für eine rechtlich einwandfreie Unternehmenstätigkeit so wichtig?

Ein maßgeschneidertes Compliance-Risikomanagement ist der Schlüssel für eine nachhaltige Compliance.


Compliance-Risikomanagement und -Audit - Beratung

Compliance-Risikomanagement ist ein Wettbewerbsvorteil

Compliance-Risiken sind erst in jüngerer Zeit in den Fokus gekommen. Wie andere Unternehmensrisiken können auch sie Ihrem Unternehmen einen solch großen Schaden zufügen, dass es in seinem Bestand gefährdet wird.

Sowohl der Gesetzgeber, als auch die Gerichte verlangen daher, dass sich die Unternehmensleitung nicht nur mit bestandsgefährdenden wirtschaftlichen Risiken zu befassen hat, sondern auch mit den Risiken, die aus einem Compliance-Verstoß entstehen, d.h. also mit den katastrophalen Folgen, die Rechtsverstöße für ein Unternehmen nach sich ziehen können.

Unterlässt eine Unternehmensleitung es, ein risikoorientiertes Compliance-Managementsystem zu implementieren, so sind die Mitglieder des Vorstands oder der Geschäftsführung einer GmbH persönlich haftbar für den Schaden, der dem Unternehmen daraus entsteht.

Auch in der Beziehung zu Ihren Kunden wird es immer wichtiger, den Nachweis erbringen zu können, dass Sie die Compliance-Risiken managen. Zeigen Sie Ihren Kunden, dass Sie Ihre Compliance-Risiken kennen und wirksame Gegenmaßnahmen implementiert haben, so haben Sie im Vergleich zu Unternehmen, die noch nicht so fortschrittlich sind, einen Wettbewerbsvorteil. Dies gilt auch für Ihre internnatinalen Geschäftsbeziehungen, da auch im Ausland, vor allem im anglo-amerikanischen Bereich, ein risikoorientiertes Compliance-Managementsystem erwartet wird.

Compliance-Risikomanagement, der entscheidende Ansatzpunkt

Es ist unabdingbar, dass Sie wissen, wo die Compliance-Risiken Ihres Unternehmens liegen. Anderenfalls verschwenden Sie knappe Ressourcen ohne tatsächlich etwas gegen Compliance-Risiken bewirkt zu haben.

Durch ein modernes, auf die Bedürfnisse Ihres Unternehmens zugeschnittenes Compliance-Risikomanagement sind Sie erst in der Lage, die Compliance-Risiken Ihres Unternehmens zu identifizieren sowie diese zu analysieren und zu bewerten. Erst dann können sie gezielt Gegenmaßnahmen, also ein Compliance-Programm entwickeln. Dies fasst die verschiedenen Gegenmaßnahmen zusammen. Es dient dazu, die erkannten Compliance-Risiken zu eliminieren bzw. zu minimieren.

Durch das Implementieren eines effizienten und effektiven Compliance-Risikomanagements erfüllen Sie also nicht nur die Vorgaben des Gesetzgebers und der Gerichte. Sie erfüllen auch die Erwartung Ihrer Aktionäre bzw. Gesellschafter sowie die Ihrer Kunden und die sonstiger Geschäftspartner.

Zusammenfassung der wichtigsten Gründe

  • Gesetzliche Vorgaben schreiben eine risikoorientierte Unternehmensführung vor, was auch das Compliance-Risikomanagement umfasst.
  • Kunden hinterfragen zunehmend auch Ihre Compliance-Risikosituation im Rahmen von Lieferanten-Audits.
  • Compliance-Risikomanagement minimiert die Gefahr von bestandsgefährdenden Compliance-verstößen für das Unternehmen.
  • Die persönliche Haftung wird durch ein effektives Compliance-Risikomanagement minimiert.
  • Compliance-Risiken zu vermeiden ist integraler Bestandteil einer nachhaltigen Unternehmensführung.