Compliance-Risikomanagement | Audits | Ombudsmann

"Was das Gesetz nicht verbietet, das verbietet der Anstand."
(Seneca)

Maßgeschneiderte Compliance-Risikomanagementprozesse und -Audits für Ihr Unternehmen




Prof. Dr. Andreas Kark

Compliance-Risikomanagement | Gefährdungslagen erkennen und steuern
2. Aufl. 2019, Verlag CH Beck




Compliance-Risikomanagement ist der Schlüssel zu einer nachhaltigen Compliance und damit einer rechtlich einwandfreien Unternehmensführung. Wir beraten Sie beim Aufbau eines Compliance-Risikomanagements. Dazu bieten wir Ihnen die Durchführung eines Compliance-Audits an sowie die Implementierung eines Compliance-Hinweisgebersystems. Darüber hinaus unterstützen wir Sie bei der Entwicklung von Maßnahmen, mit welchen Sie gezielt Compliance-Risiken begegnen können. Soweit erforderlich, begleiten wir Sie auch beim Aufbau einer entsprechenden Compliance-Organisation und -Prozessen, sodass Sie auch künftig die Compliance-Risiken Ihres Unternehmens identifizieren und ihnen entgegenwirken können.

Immer umfangreicher werdende gesetzliche Vorgaben, aber auch die zunehmenden Anforderungen der Kunden an die Compliance ihrer Zulieferer und Dienstleister, machen es immer wichtiger, Compliance-Risiken zu minimieren.

Ignoriert man Compliance-Risiken oder nimmt diese nicht ernst, kann es leicht zu einem Gesetzesverstoß kommen. Diese werden von den Behörden mit zunehmend massiveren Sanktionen geahndet, die sogar den Bestand des Unternehmens gefährden können.

Darüber hinaus beenden Kunden die Geschäftsbeziehung mit Lieferanten, die nicht belegen können, dass sie ihre Compliance-Risiken kennen und dass sie diesen entgegenwirken. Man möchte nicht mit Geschäftspartnern zusammenarbeiten, die nicht integer sind. Des Weiteren ist es mittlerweile der Normalfall, dass Geschäftspartner Schadensersatz verlangen, wenn sie Opfer z.B. einer Preisabsprache geworden sind. Auch kommt es immer häufiger vor, dass die Geschäftsführung für Schäden persönlich haftbar gemacht wird, die durch ein ordentliches Compliance-Risikomanagement hätten vermieden werden können.

Ein erster wichtiger Schritt bei der Befassung mit den Compliance-Risiken in Ihrem Unternehmen kann ein Compliance-Audit darstellen. Auf Basis unserer Analyse der Compliance-Risiken entwickeln wir für Sie wirksame Gegenmaßnahmen, damit aus Compliance-Risiken keine Gesetzesverstöße werden.

Dies bietet einen wichtigen Ausgangspunkt für eine darauf aufsetzende, kontinuierliche Befassung mit den Compliance-Risiken Ihres Unternehmens. Da Ihr Unternehmen in immer kürzeren Zeitabständen Umfeldveränderungen ausgesetzt ist, ist es umso wichtiger, ein für Ihr Unternehmen maßgeschneidertes Compliance-Risikomanagement zu entwickeln.

Wir beraten Sie dabei, auf die spezifischen Anforderungen Ihres Unternehmens zugeschnittene Compliance-Risikomanagementprozesse zu entwickeln. Bei der Implementierung dieser neuen Compliance-Prozesse begleiten wir Sie ebenso, wie bei der Aufbereitung der Ergebnisse und der Entwicklung wirksamer Gegenmaßnahmen.

Compliance-Risiken, die innerhalb Ihrer Unternehmensorganisation nicht über die traditionellen Kommunikationswege gemeldet werden, können dennoch durch die Schaffung eines Compliance-Hinweisgebersystems identifiziert werden. Mittels dieses Angebots können Mitarbeiter, Kunden oder Zulieferer auch anonym Compliance-Risiken melden. Um die Anonymität zu gewährleisten und um gleichzeitig ein effizientes Prozessmanagement zu gewährleisten, bieten wir die Funktion eines externen Compliance-Ombudsmanns an.